Samstag, 22. November 2014

So schön kann Himmel sein





Fast jeden Tag sehen wir einen schönen Himmel und es gilt im richtigen Moment abzudrücken.

Wir hatten heute 11 Grad und Sonnenschein, viel wärmer als Zürich und sogar wärmer als Istanbul.

Und warum weiss ich das?

Weil meine Nichte und ihre Tochter bei uns auf Besuch sind.

Am Morgen starteten sie ihre Reise in Istanbul, landeten in Zürich gegen Mittag im Nebel und fuhren dann im Zug der Sonne entgegen nach Bern.

Seline geniesst es bei uns und am Abend darf die 5 jährige sogar helfen mit Züpfeteig etwas zu formen, das wir dann später backen werden.

Morgen Sonntag bekommen wir dann viel Besuch und wir freuen uns schon darauf.

Hier sind noch 2 Bilder, eines bearbeitet und das andere Original:


Deniz und Selin beim Einkaufen



Nun wünsche ich allen einen schönen Sonntag, nächster Sonntag ist dann schon 1. Advent!



Donnerstag, 20. November 2014

Müssen Webseiten überall anders aussehen?

Werden bald alle Webseiten Mobile- Versionen haben?
Auf alle Fälle kann ich das jetzt auch anbieten und wer nicht hat und trotzdem möchte, kann sich bei mir melden. 

Hier ist mal meine für www.go-Webdesign.ch 


Ich muss dann noch den Titel etwas verändern, aber es kommt gut, weitere sind schon in Vorbereitung. 

Oft lohnt sich dann gleich eine neue Überarbeitung. 

Gestern bekam ich noch eine Einladung zum Kaffee und Abends hatte ich eine Einladung im Oberland. 

Nochmals vielen Dank für das gute Essen und die gemütliche Stimmung!


Nun sehe ich die Linien schon etwas normaler, doch ist es schon so, dass jede  neue Brille etwas Zeit braucht.




Mittwoch, 19. November 2014

Nicht alle sehen alles gleich


Alles was ich sehe, wird aus dem Gehirn gesteuert.

Seit geraumer Zeit habe ich eine neue Brille mit 2 Funktionen.

Nämlich zum Lesen und für meine Arbeiten am Desktop.

Leider sehe ich am Desktop alles gewölbte Bilder und so kam es, dass ich mich gestern wieder zu meinem Augenoptiker begab und die Brille und mich nochmals austesten liess.

Alles war jedoch im grünen Bereich.

Das heisst:

Ich muss mein Gehirn noch dazu bringen, dass es die Bilder, die ich sehe, richtig darstellt.

..... und das geht nur, wenn ich mal richtig lange mit der neuen Brille am Desktop sitze.

Also nehme ich mir heute Morgen bewusst Zeit dafür.....







Samstag, 15. November 2014

Kerzenlicht für die Adventszeit, um uns zu entschleunigen.

Obschon ich alle Hände voll zu tun haben ist es toll, Aufträge zu bekommen. Ein paar Seiten von mir laufen auch im Jahresabo und so bekommt heute www.verenehirt.ch neue Bilder, die ich euch hier schon mal zeige, wer Lust hat, kann sich dann auch noch auf der Seite umsehen.





Draussen ist es grau und gerade richtig für Kerzenlicht, obschon eigentlich noch gar nicht Adventszeit ist. 
Könnte man aber meinen, wenn wir in die Läden gehen.

Gestern hörte ich im Radio etwas von Baldrian, respektive Thomas Leuenberger und da hat schon noch überzeugt. 

Es ging nämlich um sein Programm "Entschleunigung" und da gibt es schon recht viel nach zu denken.

Am besten entschleunige ich mich, wenn ich mich bewusst auf etwas konzentriere und alles andere aufschreibe, damit es sich nicht in meine Gedanken drängt.

Thomas Leuenberger hat da auch noch ein Tipp gebracht: 

Schreibt alles auf, das ihr nicht tun müsst!

Also schreibe ich mal auf: 

  • Heute muss ich nicht einkaufen gehen.
  • Ich muss ich an keine Sitzung.
  • und so weiter......
Nun freue ich mich auf den heutigen Abend, weil ich zum Nachtessen eingeladen bin.




Donnerstag, 13. November 2014

Endlich mal Ordnung und mein Projekt ist aufgeschaltet.

Gestern habe ich meine neue Webseite auf das Internet gebracht.
Die www.go-webdesign.ch soll eine Zusammenfassung für alle meine Seiten sein.

www.go-wedesign.ch
Nun muss ich noch lernen, die Seite wie eine aussenständige ansehen zu können.

Ich habe mich damit befasst, aber wie wird sie von jemandem angeschaut, der sie das erste Mal besucht?

Bald werde ich noch eine I-Phone Fassung erstellen, vorläufig kommt sie praktisch noch überall gleich daher.

Heute fahre ich mit einer Freundin u den Zwillingen. Ich gehe hier im Dunkel weg und komme dann Abends wieder im Dunkel zurück.

Nun wünsche ich allen einen wunderbaren Tag!

Donnerstag, 6. November 2014

Absolut nicht vorbereitet für den Wintereinbruch

Wow, draussen zeigt es 3 Grad Celcius an.

Der Blick in meinen Schuhschrank zeigt mir alles Sommerschuhe, die jetzt heute wirklich nicht in Frage kommen.

Dahinter sind die warmen Stiefel, doch irgendwie überhaupt nicht geordnet und so wird das mein nächstes Projekt werden. Sommerschuhe in die Versenkung, Winterschuhe an die Front.

Doch heute bin ich unterwegs,.

Wenigstens bin ich froh, dass bei uns draussen noch kein Schnee liegt.




Und so komme ich mir vor:

Zwischen Herbst und Winter, diese Bilder habe ich mir für eine Webseite bereit, mein nächstes Projekt!




Montag, 3. November 2014

Ab jetzt wird alles anders! Eine Übung für das Gedächtnis

Wie ich das liebe:

Newsletter mit dem Titel: "Ab jetzt wird alles anders!"

Wie wenn wir nicht überall schon genug Änderungen hätten!

Wir brauchen gar nicht mehr so ein gutes Gedächtnis, für Gegebenes, nein wir brauchen einen sehr guten Orientierungssinn, damit wir uns möglichst überall schnell wieder zurecht finden.

Zur Übung könnt ihr ja mal alles in der Küche neu einordnen oder eure Wohnung ummöblieren und dann schauen, wie schnell ihr euch wieder zurecht findet.

Je schneller Ihr dann seid, desto mehr dürft Ihr euch dann auf den Rücken klopfen.

Dann öfters mal wiederholen, damit Ihr nicht aus der Übung kommt!

Heute nehme ich mir ein online-Kurs mit Webdesigner-Tipps zu inhaltsbewusstem Skalieren, hier könnt ihr beim 2. Bild das Resultat sehen,

Mit Herbstbeleuchtung! Effekt hat Google gemacht.

Skaliert! HAbe ich mit Photoshop gemacht.
So ist es gewesen!
Witz:

Die Sekretärin wendet sich an ihren Chef und fragt ihn ganz vorsichtig:

"Der Bürokollege ist mit der Kasse durchgebrannt, wie soll ich das verbuchen?"

Der Chef antwortet: 

"Am besten unter 'Laufende Aufgaben'!"